Home

Neue Förderprogramme jetzt beantragen
Von der Bundesförderstelle AWS gibt es den Beschäftigungsbonus. Für Mitarbeiter, die zusätzlich aufgenommen werden und die bestimmten Kriterien entsprechen, gibt es eine Refundierung von 50 % der Lohnnebenkosten für maximal drei Jahre. Näheres unter www.beschaeftigungsbonus.at

Beratungsleistungen und Ausbildungen von Unternehmern und Mitarbeitern im Zusammenhang mit der Digitalisierung werden im Rahmen der Initiative KMU-Digital gefördert. Details unter www.kmudigital.at

Für innovative start-ups gibt es eine Förderung der Lohnnebenkosten für die ersten drei Mitarbeiter: https://www.aws.at/foerderungen/aws-lohnnebenkostenfoerderung/

Nicht immer gibt es für eine unternehmerische Aktivität eine Unterstützung durch die öffentliche Hand.

Andererseits wäre es aber schade, wenn Fördermöglichkeiten nicht in Anspruch genommen werden, weil darüber keine Kenntnis besteht oder Formalfehler – beispielsweise die verspätete Einbringung des Förderantrags – vorliegen.

Die folgenden Seiten sollen helfen, den Durchblick im vielzitierten „Förderdschungel“ zu bewahren

Diese Seite enthält nur ausgewählte Förderungen, die für die meisten der Investitions- und Ausbildungsprojekte von KMUs in Kärnten anwendbar sind.

© 2017 WKO.at / Offenlegung